Cookies

Stora Enso sites uses cookies in order to provide you with the best user experience. You consent to the use of cookies by continuing the use of the site. You can change your browser settings at any time. For further information on cookies, please see our privacy and cookie policy.

     
Chancen in Deutschland

Sind Sie bereit neue Herausforderungen anzunehmen und Chancen zu ergreifen? Dann sind Sie unsere Chance! Wir bieten Ihnen einzigartige Möglichkeiten Ihre Karriere mit uns zu entwickeln!

Karriere Deutschland

​Wir sind immer auf der Suche nach echten Querdenkern; Menschen, die in der Lage sind neue Möglichkeiten zu erkennen und Herausforderungen in Chancen umwandeln können. Sind vielleicht Sie genau die Person nach der wir suchen? Dann nutzen Sie zusammen mit Stora Enso Ihre Chancen!​​​​​​​​ 
Jobsuche bei Stora Enso
Sie möchten gerne bei Stora Enso in Deutschland arbeiten? Dann suchen Sie direkt in unserer Jobbörse nach aktuell offenen Stellen.
Folgen Sie dem Link und entdecken Sie die Möglichkeiten, die Stora Enso Ihnen bietet!
 
 
Stora Enso in Fakten
Stora Enso ist der globale Rethinker in der Karton-, Papier- und Holzproduktbranche. Wir überdenken Altes und wenden uns Neuem zu, um unseren Kunden innovative Lösungen auf der Basis erneuerbarer Rohstoffe anbieten zu können.
Stora Enso konzentriert sich dabei auf vier Hauptbereiche: die wachsenden Märkte in China und Latein Amerika, genauso wie auf die Produktion von papier-basierten Verpackungen, Zellstoff aus Plantagenholz und ausgewählten Papiersorten.
In Deutschland beschäftigt Stora Enso über 1.600 Mitarbeiter an mehreren Produktionsstandorten: dem Werk Kabel in Hagen, dem Werk Maxau in Karlsruhe, dem Werk Sachsen in Eilenburg, dem Werk Timber in Pfarrkirchen und dem Schneidzentrum in Baienfurt.
Jährlich bietet Stora Enso in Deutschland verschiedene Möglichkeiten der Berufsausbildung an, um unsere bestehenden Bedarfe an Mitarbeitern decken zu können. Nach einer erfolgreichen Ausbildung existieren für unsere Mitarbeiter zahlreiche Weiterbildungsangebote.
 
Arbeiten bei Stora Enso in Deutschland
Wir bieten motivierten Schülern und Studenten viele Möglichkeiten mit uns gemeinsam zu wachsen! Auf verschiedenen Wegen können Intressierte ein Teil des Stora Enso-Teams werden:
Starte Deine Zukunft mit uns und bewirb dich jetzt für eine Berufsausbildung bei Stora Enso in Deutschland!
Um sich schon frühzeitig gegenseitig kennen zu lernen, sind auch Schülerpraktika in einem unserer Werke eine ideale Möglichkeit!
Oder Sie sind Student und wissen was Sie möchten? Wir bieten Ihnen Möglichkeiten und unterstützen Sie dabei! Absolvieren Sie bei uns ein Praktikum, schreiben Sie bei Stora Enso in Deutschland Ihre Abschlussarbeit oder bewerben Sie sich um ein Stipendium!
 
Unter den folgenden Möglichkeiten finden vielleicht auch Sie Ihre Chance bei Stora Enso in Deutschland! 

Papiertechnologe/-in

Die Steuerung und Überwachung der technischen Vorgänge an den Produktionsanlagen in den Werken stehen bei der Ausbildung der Papiertechnologen im Mittelpunkt. Sie sind für die Instandhaltung der Maschinen verantwortlich und überprüfen die Qualität der hergestellten Papierprodukte.

Weitere Informationen zum Beruf des Papiertechnologen finden Sie unter:

 http://www.papierschule.org/bereich-berufe/papiertechnologe.html

 

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre im dualen System mit Blockunterricht in der Berufsschule in Germsbach oder Altenburg

 

Voraussetzungen:

guter Haupt- oder Realschulabschluss

 

Ausbildungsinhalte:

Metallgrundausbildung;

Aufbereitung von Zellstoff, Holz und Altpapier;

Herstellen von Papier;

Überwachen und Bedienen der Rohstoffaufbereitung, der Papiermaschinen sowie der Ausrüstungs- und Veredelungsmaschinen;

kleinere Instandhaltungsarbeiten;

Qualitätsprüfung von Faserstoffen und Papier;

Prüfen und Bewerten von Messergebnissen;

Störungen im Produktionsablauf erkennen und beheben;

berufsbegleitender Werkunterricht

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Für gute Realschüler besteht die Möglichkeit, parallel zur Berufsausbildung das Berufskolleg zu besuchen und die Fachhochschulreife zu erlangen. Dies setzt den Besuch des Zusatzunterrichtes während der Ausbildung voraus. Nach der Fachhochschulreife ist ein Studium der Papiertechnik im Anschluss an die Ausbildung möglich. Außerdem können im späteren Beruf fachbezogene Lehrgänge besucht und die Ausbildung zum Meister absolviert werden.

 

Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik

Elektroniker/-innen für Automatisierungstechnik bedienen computergestützte Prozessleitsysteme zur Steuerung und Regelung unserer vollautomatisierten Produktionsanlagen. Sie planen die Automatisierungsanlagen und analysieren Funktionszusammenhänge und Prozesse von Automatisierungstechnik.

 

Dauer der Ausbildung:

3,5 Jahre im dualen System

 

Voraussetzungen:

guter Haupt- oder Realschulabschluss

 

Ausbildungsinhalte:

Errichten, in Betrieb nehmen, Programmieren, Parametrieren, Konfigurieren, Prüfen und Instand halten modernster High-Tech-Anlagen;

Interpretation von technischen Zeichnungen und Lesen von Schaltungen;

Umgang mit physikalischen, chemischen sowie verfahrenstechnischen Größen;

Montieren und Anschließen elektrischer Betriebsmittel;

Messen und Analysieren elektrischer Funktionen und Systeme;

Installieren und Konfigurieren von IT-Systemen;

Integrieren von Antriebs-, Steuerungs- und Kommunikationssystemen;

Dokumentation durchgeführter Arbeiten;

Berufsbegleitender Werkunterricht;

Arbeiten in der Ausbildungswerkstatt

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Im späteren Beruf sind fachbezogene Lehrgänge und die Ausbildung zum Meister oder Techniker möglich. Falls eine allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife vorliegt, besteht die Möglichkeit nach der erfolgreichen Ausbildung ein Studium zum Bachelor of Engineering im Bereich Elektrotechnik zu absolvieren. Gute Realschüler können die Fachhochschulreife auch neben der Ausbildung an einem Berufskolleg erwerben. Dies setzte den Besuch des notwendigen Zusatzunterrichtes voraus.

 

Diesen Ausbildungsberuf bieten wir nur in unserem Werk Maxau in Karlsruhe und in unserem Werk Kabel in Hagen an!

 

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Elektroniker/-innen für Betriebstechnik installieren Anlagen und Komponenten und nehmen diese in Betrieb. Außerdem analysieren sie Funktionszusammenhänge und Prozessabläufe, genauso wie auftretende Störungen, um die Fehler zu beheben. Sie überprüfen die Einhaltung elektrischer Schutzmaßnahmen und Sicherheitseinrichtungen im Betrieb.

 

Dauer der Ausbildung:

3,5 Jahre im dualen System mit Blockunterricht

 

Voraussetzungen:

guter Haupt- oder Realschulabschluss

 

Ausbildungsinhalte:

elektrotechnische Systeme analysieren und Funktionen prüfen;

elektrische Installationen planen und ausführen;

Steuerungen analysieren und anpassen;

informationstechnische Systeme bereitstellen;

Elektroenergieversorgung und Sicherheit von Betriebsmitteln gewährleisten;

Geräte und Baugruppen in Anlagen montieren und in Betrieb nehmen;

Antriebssysteme auswählen und integrieren;

gebäudetechnische Anlagen ausführen und Instand halten;

energietechnische Anlagen errichten und Instand halten;

automatisierte Anlagen in Betrieb nehmen und Instand halten;

elektrotechnische Anlagen planen, realisieren, Instand halten und ändern

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Im späteren Beruf sind fachbezogene Lehrgänge oder die Ausbildung zum Meister oder Techniker möglich.

 

Diesen Ausbildungsberuf bieten wir nur in unserem Werk Sachsen in Eilenburg, in unserem Werk Timber in Pfarrkirchen und in unserem Werk Kabel in Hagen an! 

 

Industriemechaniker/-in

​Industriemechaniker/-innen stellen die dauernde mechanische Bereitschaft unserer Anlagen sicher, indem sie Geräte oder Baugruppen einrichten oder umbauen. Im Fertigungsprozess übernehmen sie dabei Wartungs- und Reparaturaufgaben.

 

Dauer der Ausbildung:

3,5 Jahre im dualen System

 

Voraussetzungen:

guter Haupt- oder Realschulabschluss

 

Ausbildungsinhalte:

Grundausbildung im Bereich Metall;

Überprüfung, Wartung und Reparieren von Maschinenkomponenten;

Demontage und Reinigung von Baugruppen;

Erkennen und Beseitigen von mechanischen, hydraulischen und pneumatischen Fehlern;

Ersetzen und Auswechseln von Bauteilen;

Anpassen, Umbauen und Erweitern von Betriebsanlagen

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Im späteren Beruf sind fachbezogene Lehrgänge und die Ausbildung zum Meister oder zum Techniker möglich.

 

Mechatroniker/-in

​Mechatroniker/-innen bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten zu komplexen Systemen zusammen, mit denen gezielte Bewegungsabläufe von Maschinen- und Anlagenteilen realisiert werden. Sie installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme auf dem aktuellen Stand. Mechatroniker/-innen über ihre Tätigkeit an unterschiedlichen Einsatzorten im Produktionsbereich oder in Werkstätten selbstständig nach Unterlagen und Arbeitsanweisungen aus. Sie nehmen Anlagen in Betrieb und sind bei der Fehlersuche und -behebung gefragte Partner im Unternehmen.

 

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre im dualen System, wobei die theoretische Ausbildung an einer Berufsschule und die praktische Grundausbildung bei einem Kooperationspartner in der Nähe erfolgt

 

Voraussetzungen:

guter Haupt- oder Realschulabschluss

 

Ausbildungsinhalte:

Arbeitsaufgaben planen und vorbereiten;

technische Unterlagen lesen (z.B. Konstruktionszeichnungen, Fertigungs- und Montageplanung, Justiervorschriften; Betriebs- und Bedienungsanleitungen);

mechatronische Systeme installieren, messen, prüfen und in Betrieb nehmen;

Anlagen warten, Instand halten und reparieren

 

Diesen Ausbildungsberuf bieten wir nur in unserem Werk Sachsen in Eilenburg und in unserem Werk Kabel in Hagen an! 

 

Holzbearbeitungsmechaniker/-in (Fachrichtung Hobelwerkserzeugnisse)

​Holzbearbeitungsmechaniker/-innen verarbeiten und behandeln Schnitthölzer durch Trocknen, Hobeln, Schleifen, Verleimen, Imprägnieren ect.. Sie steuern und überwachen die jeweiligen Produktionsabläufe, ebenso sind sie für die Qualitätssicherung zuständig.

 

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre im dualen System

 

Voraussetzungen:

guter Haupt- oder Realschulabschluss

 

Ausbildungsinhalte:

Grundausbildung;

Programmieren, Parametrieren, Konfigurieren, Prüfen und Instandhalten modernster High-Tech-Anlagen;

Interpretation von technischen Zeichnungen und Lesen von Schaltungen;

Dokumentation durchgeführter Arbeiten

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Im späteren Beruf können fachbezogene Lehrgänge und die Ausbildung zum Meister besucht werden.

 

Diesen Ausbildungsberuf bieten wir nur in unserem Werk Timber in Pfarrkirchen an! 

 

Bachelor of Engineering - Papiertechnik

Das Studium erfolgt an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, an dem Studienort Karlsruhe, und gliedert sich in Praxis- und Theoriephasen. Neben den Vorlesungen an der Hochschule werden die Studenten auch im Papierzentrum Gernsbach ausgebildet, welches u.A. mit vorhandenen Laboren und Anlagen die ideale Möglichkeit bietet theoretischen Inhalte auch praktisch zu untermauern. Die einzelnen Phasen vollziehen sich im drei-monatigen Wechsel.

Die praktische Ausbildung der dualen Studenten erfolgt bei Stora Enso, indem alle Bereiche vom Altpapierlager über die Papiermaschine bis hin zur Entwicklungsabteilung durchlaufen werden.

Nach dem erfolgreichen Studium der Papiertechnik erfolgt bereits nach kurzer Zeit der Einsatz an hochqualifizierten Arbeitsplätzen. Unsere jungen Nachwuchskräfte streben nach einer Bewährung mittlere und gehobene Führungspositionen an.

Weitere Informationen zum Beruf des Papieringenieurs finden Sie unter:

https://www.dhbw-karlsruhe.de/allgemein/studiengaenge-technik/papiertechnik/

 

Dauer des Studiums:

3 Jahre/ 6 Studiensemester

 

Voraussetzungen:

gute allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife

 

Studien- und Ausbildungsinhalte:

Überwachung der Roh-, Halb- und Fertigungserzeugnisse;

Aufrechterhaltung des optimalen Produktionsprozesses;

Koordination und Überwachung der Herstellung von Faserstoffen;

Maschinenbau;

Elektrotechnik;

physikalische und chemische Verfahrenstechnik;

Maschinen- und Anlagentechnik;

Betriebswirtschaftslehre;

Papiererzeugung und -verarbeitung;

Rohstoffaufbereitung

 

Dieses duale Studium bieten wir nur in unserem Werk Maxau in Karlsruhe an! 

 

Bachelor of Engineering - Elektrotechnik

Das Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, an dem Studienort Karlsruhe, gliedert sich in Praxis- und Theoriephasen. Die einzelnen Phasen vollziehen sich jeweils im drei-monatigen Wechsel. Während der praktischen Ausbildung bei Stora Enso werden die Studenten in allen technischen Abteilungen, in unserer Ausbildungswerkstatt, sowie bei unseren Kooperationspartnern eingesetzt.

Nach dem erfolgreichen Studium der Elektrotechnik erfolgt schon nach kurzer Zeit der Einsatz an hochqualifizierten Arbeitsplätzen. Unsere jungen Nachwuchskräfte streben dann nach einer Bewährung mittlere und gehobene Führungspositionen an.

Weitere Informationen zum Studium finden Sie unter:

 https://www.dhbw-karlsruhe.de/allgemein/studiengaenge-technik/elektrotechnik/automation/

 

Dauer des Studiums:

3 Jahre/ 6 Studiensemester

 

Voraussetzungen:

gute allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife

 

Studien- und Ausbildungsinhalte:

praktische Ausbildung: in allen technischen Bereichen des Werkes, in Ausbildungswerkstätten und bei den Kooperationspartnern erfolgt die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten, sowie die praktische Umsetzung der theoretischen Inhalte;

theoretische Ausbildung: Grundlagen in Mathematik, Physik, Elektrotechnik und Messtechnik; Inhalte der Bereiche Sensorik, Automatisierungstechnik, Leistungstechnik, elektrische Antriebssysteme, Messwerterfassung und Echtzeitdatenverarbeitung

 

Dieses duale Studium bieten wir nur in unserem Werk Maxau in Karlsruhe an! 

 

Informatikkaufmann/-frau

​Informatikkaufleute analysieren Probleme und Aufgabenstellungen, die innerhalb eines Unternehmens durch den Einsatz von informations- und telekommunikationstechnischen Systemen (IT-Systemen) gelöst werden sollen. Hierfür ermitteln sie den Bedarf an IT-Systemen, beschaffen die benötigten Hard- und Software und führen diese im Unternehmen ein.

 

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre im dualen System mit Blockunterricht

 

Voraussetzungen:

Realschulabschluss

 

Ausbildungsinhalte:

Systemarchitektur, Hardware und Betriebssysteme;

kaufmännische Steuerung und Kontrolle von Markt- und Kundenbeziehungen;

Planung, Steuerung und Kontrolle von Geschäftsprozessen;

Programmiertechniken;

Rechnungswesen und Controlling;

Installieren und Konfigurieren anwenderspezifischer Software;

Systempflege vorhandener Netzwerktopologien

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

Im späteren Beruf können fachebezogenen Lehrgänge und die Ausbildung zum Meister besucht werden.

 

Diesen Ausbildungsberufen bieten wir in unserem Werk Timber in Pfarrkirchen an! 

 

Industriekaufmann/-frau

Industriekaufleute befassen sich in Unternehmen aller Branchen mit kaufmännischen-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal-, sowie Finanz- und Rechnungswesen.

 

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre im dualen System

 

Voraussetzung:

guter Haupt- oder Realschulabschluss

 

Ausbildungsinhalte:

Waren einkaufen, lagern und termingerecht für die Produktion bereitstellen;

Produktionsabläufe planen, steuern und überwachen;

Dienst- und Organisationsplänen in der Personalwirtschaft erstellen, Personaleinsatz und -bedarf ermitteln;

Verkaufsverhandlungen mit Kunden führen;

Marketing- und Werbemaßnahmen planen und durchführen;

Finanz- und Geschäftsbuchführung abwickeln;

Unternehmensstrategien und -prozesse erarbeiten und umsetzen

 

Diesen Ausbildungsberuf bieten wir nur in unserem Werk Sachsen in Eilenburg und in unserem Werk Timber in Pfarrkirchen an! 

 

Industriekaufmann/-frau EU

Die Ausbildung befähigt zur späteren Ausübung aller kaufmännischen Tätigkeiten in einem Industrieunternehmen mit internationalem Umfeld. Im Vordergrund steht die funktions- und prozessbezogene Vermittlung von kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und Fähigkeiten. Darüber hinaus bekommen Industriekaufleute EU umfassende Englischkenntnisse vermittelt und absolvieren ein entsprechendes Zertifikat.

 

Dauer der Ausbildung:

​3 Jahre im dualen System mit Blockunterricht am Berufskolleg in Witten und einem 3,5 monatigen Praktikum in England

 

Voraussetzungen:

gute allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife

 

Ausbildungsinhalte:

Materialwirtschaftliche Prozesse;

Betriebliche Leistungserstellung und -abrechnung;

Personalwirtschaft;

Marketing und Absatz;

Information und Kommunikation;

Umgang mit kaufmännischen EDV-Programmen;

Planung, Durchführung und Kontrolle von Geschäftsprozesse;

Arbeitssicherheit, Qualitäts- und Umweltmanagement;

Zusatzqualifikation in der englischen Sprache inklusive Cambridge- und IHK-Zertifikat

 

Diesen Ausbildungsberuf bieten wir nur in unserem Werk Kabel in Hagen an!